Startseite
  Über...
  Archiv
  „Stolz ein Deutscher zu sein“
  Der kleine Junge
  Ich als Kind....
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Ferienlager-Seite
   Betreuer beim Boom
   Meine Theatergruppe
   die posende Mara



http://myblog.de/lebensstatist

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der kleine Junge

Einsam steht der kleine Junge mit seinem verschlissenen alten Teddybären. Die Arme verschränkt, um seinen mageren Körper beschützend irgendwie. Die Menschen laufen an Ihm vorüber niemand nimmt Notiz von Ihm. Keiner reicht Ihm ein Taschentuch, um seine Tränen, die sich über seine Wangen ergießen abzuwischen. Es ist als wäre der Junge nicht da, sodass die Welt durch Ihn hindurch erscheint. Der Regen hat nun auch eingesetzt und vermischt sich mit den Tränen des Jungen. Wenigstens ein Gefährte in dieser Einsamkeit und noch immer steht der Junge da. Neben Ihm der große, alte Koffer mit den abgewetzten Seiten und obenauf liegt ein Schild. Die Buchstaben, die fein säuberlich darauf geschrieben werden langsam zu einer dunkelblauen Tintensoße. Nur wer genau hinsehen würde könnte den Satz erkennen, der in weißer Vorsicht dahin geschrieben. Er steht an einem Bahnhof der Nachmittagszug zischt schon wieder in seiner Dampfwolkenflut in Richtung nächster Halt. Kalt ist es hier und vielleicht zittert der kleine Junge deswegen. Oder doch aus Angst. Er steht da wie vergessen und schaut in die große Welt mit seinen Kulleraugen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung